Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft Sur Soulce

Ausschluss

Die Ausschlusskriterien bilden die Grundlage für eine mögliche Kündigung des Platzierungsvertrages.

Diese Kündigung kann bedeuten:

  • das Ende der Platzierung in unserer Institution
  • eine Anpassung des Platzierungsvertrages 

Ausschlusskriterien 

  • akute Gefährdung des Gruppengefüges und der Gruppenstabilität
  • schwerwiegende Gefährdung von sich oder den Mitbewohnern
  • schwerwiegende Gewaltanwendung mit sichtbaren körperlichen oder spürbaren seelischen Auswirkungen
  • Konsum von harten Drogen
  • Sexuelle Übergriffe und sexuelle Gewalt
  • drei Verwarnungen 

Verwarnungen 

können ausgesprochen werden nach:

  • einem Kurvengang
  • dem Konsum weicher Drogen
  • einer Gefährdung der Mitbewohnersicherheit
  • einer Gewaltanwendung ohne sichtbare körperliche- oder seelische Auswirkungen
  • Tierquälerei
  • der Zerstörung von Fremdeigentum ohne Wiedergutmachung
  • der Zuwiderhandlung gegen die Hausordnung
Site by Octave 2 GmbH